Tiervermittlung

Alle Katzen sind vor der Ausreise veterinärmedizinisch untersucht und geimpft, erhalten eine Prophylaxe gegen Flöhe und Zecken, sind entwurmt, auf Fiv. und Felv. getestet, kastriert und gechipt und bekommen ihren EU-Heimtierausweis !

 

Wenn Sie nach einem kätzischen Mitbewohner Ausschau halten oder sich als Pflegestelle zur Verfügung stellen möchten, lesen Sie bitte untenstehende Checkliste und dann schicken Sie bitte eine Email an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


CHECKLISTE FÜR KATZENHALTER

Katzenhaltung, was ist zu bedenken
…für alle, die einem unserer Katzen ein neues Zuhause geben möchten.

-Die Entscheidung für eine Katze darf nie aus dem Bauch heraus gefällt werden.
Sie übernehmen die Verantwortung für das Wohlergehen eines Lebewesens, das von Ihnen voll und ganz abhängig ist. Sind Sie sich bewusst, was das bedeutet? Sind Sie sich bewusst, dass sie zum Lebensmittelpunkt Ihrer Katze werden und dass Sie ihm viel Zeit und Zuwendung schulden?

- Eine Katze verursacht Kosten
Haben Sie schon einmal durchgerechnet, was sie im Monat an Futter benötigt? Durchschnittliche Tierarztkosten pro Besuch liegen bei ca.60 € und beziehen sich auf reine Routine Besuche zur Impfung oder ähnlichem. Verletzt sich Ihre Katze oder wird krank, muss eine sofortige ärztliche Versorgung finanziell möglich sein.

- Eine Katze kann sehr alt werden
Es gibt Katzen, die bis zu 20 Jahre alt werden können. Dieses muss bedacht werden, denn Ihr Schützling braucht Liebe und Zuwendung gerade im Alter. Natürlich kommen auch bei einer Katze die üblichen Gebrechen mit zunehmendem Alter. Dieses darf Sie nicht schrecken, Sie müssen auch in dieser Lebenslage der Katze ein treuer Freund bleiben.

- Eine Katze verhält sich nicht immer so wie Sie es möchten
Es kann durchaus sein, dass das neue Familienmitglied sich nicht immer Ihren Wünschen entsprechend verhält. Es wird auf den Teppich gemacht, der Tischfuß angeknabbert und die Tapete eignet sich hervorragend zum Krallenwetzen. Sind Sie bereit in diesen Situationen verständnisvoll und geduldig zu reagieren?

Wenn Sie nun immer noch überzeugt sind einer unserer Katzen ein liebevolles Zuhause bieten zu wollen, sind Sie recht herzlich eingeladen uns zu kontaktieren.