Knutschkugel

Knutschkugel ist ca. 2,5 Jahre jung (Stand April 2014) und leider Leukose positiv. Die Krankheit ist aber bis jetzt nicht ausgebrochen und das bleibt hoffentlich noch lange so. Als Sigrid ihn fand, sah er so schlimm aus, daß sie dachte, es wäre eine Ratte. Total abgemagert und mehr tot als lebendig. Vermutlich hatte er einen schlimmen Unfall und er hat einen doppelten Knickschwanz (sieht wirklich aus wie ein Z) zurück behalten. Wer hat ein Herz für diesen Traumkater und möchte ihn durch eine Patenschaft unterstützenr?

Da er Leukose positiv getestet wurde, würden wir ihn gerne auf Malta in Sigrids Obhut lassen. Wir haben Sorge, daß durch den Reisestreß die Krankheit vielleicht ausbrechen könnte. Er teilt sich mittlerweile mit Kater Sandy ein Zimmer und die beiden mögen sich sehr.

Knutschkugel (Oktober 2014):