Knutschkugel


Sehr verschmust, sehr menschenbezogen, mag Artgenossen, leider Leukose positiv!

 Knutschkugel träumt von einem eigenen Zuhause. Er   sehnt sich nach Menschen mit Zeit zum Schmusen   und Kuscheln. Sein Name ist wirklich Programm!   Auch   seine Artgenossen mag er. Aber er ist Leukose   positiv. Wird sein Traum trotzdem wahr?

 Er ist natürlich kastriert, gechipt, gegen Tollwut und   einmal gegen Katzenschnupfen/-seuche geimpft. Bei   Interesse melden Sie sich bitte bei:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Knutschkugel ist ca. 2,5   Jahre jung (Stand April 2014) und die Krankheit nicht   ausgebrochen. Als Sigrid ihn fand, sah er so schlimm aus, daß sie dachte, es wäre eine Ratte. Total abgemagert und mehr tot als lebendig. Vermutlich hatte er einen schlimmen Unfall und er hat einen doppelten Knickschwanz (sieht wirklich aus wie ein Z) zurück behalten. Wer hat ein Herz für diesen Traumkater?