Ein besonderer Tag

07.10.2011

Gestern war für uns ein ganz besonderer Tag. 3 FIVis konnten Malta den Rücken kehren und nach Deutschland fliegen. Um 11:45 Uhr sind sie in München gelandet und um 13:29 Uhr kam die erlösende SMS von Michaela, daß sie die 3 hat. Die Übergabe an das Pflegefrauchen verlief planmäßig und abends kam der lang erwartete Anruf, daß alle in einem ganz guten Zustand sind. Allerdings ist Ups ziemlich verstört. Aber wer will es ihr verdenken. An dieser Stelle noch mal einen lieben Dank an Michaela und das Pflegefrauchen für alles!

 

 

 

Es war aber aus noch einem anderen Grund ein ganz besonderer Tag für uns. Und zwar ist Ups die letzte Katze von den vielen, die ich (Anja) im Februar 2011 bei Sigrid in der Garage gesehen habe. Das Foto ist von damals. 1,5 Jahre haben wir verzweifelt nach einem Platz gesucht. Alle anderen Katzen waren längst wieder in der Freiheit oder hatten ein Zuhause gefunden. Im Frühjahr wäre es fast so weit gewesen. Eine Pflegestelle hatte sich gemeldet, aber dann brach dort die Katzenseuche aus und unser Traum zerplatzte. An dieser Stelle möchte ich Maria meinen ganz besonderen Dank aussprechen. Sie gab nicht auf und suchte hartnäckig weiter! Und jetzt endlich, passend zu Sigrids Geburtstag, konnten Ups, Stupid und Gracie auf eine traumhafte Pflegestelle ziehen. Wir können es noch gar nicht so richtig glauben und freuen uns sehr auf die ersten Fotos. Diese werden wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten, aber da müssen wir uns alle noch ein wenig gedulden, da die Katzen erstmal zur Ruhe kommen sollen.