Sinn und Zweck einer Patenschaft

04.12.2011

Im Tierschutz sind Patenschaften sehr wichtig. Sie bedeuten eine große finanzielle Unterstützung unserer Tierschutzarbeit.

Die Übernahme einer Futterpatenschaft hilft uns den schlimmsten Hunger der freilebenden Katzen auf Malta zu stillen. Sigrid benötigt  pro Woche mindestens 210 Dosen Feuchtfutter und 30 kg Trockenfutter. Feuchtfutter ist auf Malta um ein vielfaches teurer als in Deutschland. Wir möchten deshalb gerne regelmäßig jeden Monat das so dringend benötigte Feuchtfutter nach Malta schicken. Durch Futterpatenschaften könnten wir besser kalkulieren und schnell auf Sonderangebote reagieren. Ein Aufruf für Futter zu spenden kommt da leider zu spät.

 

Auch Patenschaften  für Tierarztkosten oder für unseren Notfallfonds sind dringend notwendig. Immer wieder werden wir mit schlimmen Notfällen konfrontiert. Das sind oft mißhandelte Katzen oder Tiere, die einen schweren Unfall hatten. Auch schwer erkrankte Katzen werden oft bei Sigrid abgegeben. Diese Tiere können nur mit menschlicher Hilfe überleben. Zeit einen besonderen Spendenaufruf zu starten bleibt nicht. Hier muß sofort gehandelt werden.

 

 

 

 

 

Durch die Übernahme einer Kastrationspatenschaft helfen Sie neues Leid zu verhindern. Katzen sind bereits mit vier bis fünf Monaten geschlechtsreif. Eine Katze kann pro Jahr zwei Würfe mit mindestens drei Kätzchen großziehen, die wiederum nach einem halben Jahr selbst für Nachwuchs sorgen.  Die Zahl der Nachkommen von nur einer Katze steigt so nach nur vier Jahren in die Tausende! Nur Kastrationen können diesen immer wiederkehrenden Kreislauf durchbrechen. Leider haben das immer noch viele Menschen nicht verstanden oder sind der Meinung, das regelt die Natur von selber.

 

 

 

Bitte übernehmen Sie eine oder auch gerne mehrere Patenschaften. Sie sichern damit das Überleben, ermöglichen einem erkrankten Tier das Weiterleben und verhindern neues Leid. Den Geldbetrag der Patenschaft bestimmen Sie selber (ab 5 Euro pro Monat ). Richten Sie bitte einen Dauerauftrag ein, wenn Sie uns regelmäßig unterstützen möchten.

Fragen werden natürlich so schnell wie möglich beantwortet. Schreiben Sie einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, auch von unserem kleinen Chef Olli!