Wie kann man das nur ertragen...

25.08.2015

Die schlechten bzw. traurigen Nachrichten aus Malta reißen nicht ab...100-sad
Katze Kiki war gestern mit beim Tierarzt und Sigrid mußte sie gehen lassen.

Gute Reise kleine Kiki... 9-cry

 

Und es gab leider noch viele weitere Notnäschen, denen Sigrid nicht mehr helfen konnte...

 

Achtung zum Teil schlimme Fotos!

 

 

 

 


 

Weiterlesen: Wie kann man das nur ertragen...

Katze Bianca wurde wieder zurückgegeben

16.08.2015

Katze Bianca hat einen Herzfehler und Sigrid war froh auf Malta ein Zuhause für sie gefunden zu haben. Denn ein Flug nach Deutschland wäre zu gefährlich. Leider wurde Bianca wieder abgegeben, da sie bei der Hitze nicht fressen wollte. Für uns unbegreiflich, aber wenigstens wurde sie nicht einfach ausgesetzt wie das sehr oft auf Malta üblich ist. Glücklicherweise war der Bluttest nach 3 Monaten negativ und nun darf sie mit den anderen im Katzenzimmer herumtollen.

 

 

 

 

 

 

Pünktchen mußte zum Tierarzt

15.08.2015

Pünktchen, einer von Sigrids Straßenkatzen, war beim Tierarzt. Zum Glück ist das Geschwür an seinem Mäulchen vollkommen harmlos und er durfte schnell zurück in seine geliebte Freiheit!

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Pünktchen mußte zum Tierarzt

13 kastrierte Katzen

10.08.2015

Auch wenn wir nicht über alle Kastrationen berichten, ist Sigrid hier jeden Tag am Ball und es wird alles kastriert was ihr in die Hände fällt. Letzte Woche hat Sigi 13 Katzen kastrieren lassen, die in einem Vorgarten leben und dort regelmäßig gefüttert werden. Nach der OP bleiben die Katzen ein paar Tage zur Beobachtung bei Sigi und werden anschließend wieder ausgewildert. Die folgenden Fotos sind bei der Auswilderung entstanden.



Weiterlesen: 13 kastrierte Katzen

Zum Gedenken an Olli

09.08.2015

 

Heute vor einem Jahr hat unser kleiner Chef Olli seine letzte Reise angetreten...wir werden ihn nie vergessen!

 

Sehen Sie hier bei youtube: Zum Gedenken an Olli

 (Leider mit Werbung, da ich einen Musiktitel von
 Queens verwendet habe, den ich allerdings
 ordnungsgemäß gekauft habe.)

 

Du fehlst Olli Spitzbube!

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Zum Gedenken an Olli

Hilfe! Die Rechnungen überrollen uns!

08.08.2015

 

Wir haben 20 offene Rechnungen, die wir nicht bezahlen können! Es sind weit über 1000 Euro, die wir nicht haben! Wie soll es nur weitergehen?

 

 

Weiterlesen: Hilfe! Die Rechnungen überrollen uns!

 

 

Felix im Angebot und wir sind blank

25.07.2015  Morgen am 03.08. gibt es Felixdosen im Fressnapf für 35 Cent. Wer hat ein paar Euronen über und hilft uns?

Das Futter, das Sigrid vor ein paar Tagen erhalten hat, reicht gerade mal für ca. 50 Tage. Wir müssen uns also dringend um Nachschub kümmern. Aber wir sind total blank! Dadurch daß Sigrid auf Malta für teuer Geld Futter zukaufen mußte, weil sie kein Futter mehr hatte, sind alle unsere Reserven aufgebraucht! 6-embarassed

Weiterlesen: Felix im Angebot und wir sind blank

in eigener Sache

01.07.2015

Aus gesundheitlichen Gründen kann unsere Homepage die nächsten 2-3 Wochen nicht aktualisiert werden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Danke - Danke - Danke

30.06.2015

Herzlichen Dank an alle, die uns bei der DiBaDu-Aktion unterstützt haben! Wir freuen uns wie doll und verrückt!

9 neue Katzen

23.06.2015

Sigrid und ein befreundeter Tierschützer haben im Moment 9 neue Katzen zu versorgen: Ein kleines Katzenbaby namens Carmen und zwei Mutterkatzen mit ihren 2 bzw. 4 Katzenbabys.

Die Mamakatzen können nicht kastriert werden, weil sie zu viel Milch geben. Fünf der Katzenkinder haben schwerwiegende Augenprobleme ...

 

 

 

Weiterlesen: 9 neue Katzen

Vorläufiges Happy End für Mount Carmel

22.06.2015

Im Herbst und Winter vergangenen Jahres hatte Sigrid ein ganz besonderes Projekt: Die Kastration von 125 Katzen, die auf dem Gelände einer psychiatrischen Klinik leben und sich unkontrolliert vermehren. Mithilfe eines befreundeten Tierschützers und einer engagierten Medizinstudentin aus Deutschland fing Sigi jede Woche Katzen ein, ließ sie kastrieren und medizinisch versorgen. Viele Tiere hatten Infektionen wie Katzenschnupfen oder Durchfallerkrankungen, manche sogar Hautkrebs....

 

 

Weiterlesen: Vorläufiges Happy End für Mount Carmel

Knutschkugel mußte zum Tierarzt

21.06.2015

Knutschkugel musste zum Tierarzt, weil er eine verdrehte, eingewachsene Kralle hat, die ihm Schmerzen bereitet. Er frisst im Moment schlecht und Sigi macht sich ein wenig Sorgen um ihn.

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Knutschkugel mußte zum Tierarzt

Kastrieren von Straßenkatzen

21.06.2015

Ein Hauptbestandteil von Sigis Tierschutzarbeit besteht im Kastrieren von Straßenkatzen. Letzten Mittwoch hat Sigrid diese drei Kater und eine Katzendame kastrieren lassen. Nach der OP bleiben die Katzen ein paar Tage unter Beobachtung und werden anschließend wieder freigelassen. Kastrationen sind immens wichtig, um zukünftiges Leid zu verhindern.

 

 

 

Weiterlesen: Kastrieren von Straßenkatzen