Mr Ginger geht es gut

15.09.2013

Mr Ginger hat ja nur eine Nacht im Katzenhaus in Annaberg verbracht. Bereits am nächsten Tag wurde er von seinem neuen Adoptivpapa abgeholt. Mr Ginger hat sein neues Personal schnell um alle Pfötchen gewickelt und schon in der 2. Nacht mit im Bett geschlafen. Auch mit dem vorhandenen Zweitkater freundet er sich langsam an. So schwierig er uns auch beschrieben wurde, so unkompliziert scheint er in seinem neuen Zuhause zu sein. Jedenfalls ist man dort sehr glücklich mit ihm.

 

 

 

Weiterlesen: Mr Ginger geht es gut

Eine Nadel haben wir gefunden

03.09.2013

Am 12.08. suchten wir verzweifelt 2 Nadeln im Heuhaufen...jetzt suchen wir nur noch 1 Nadel.

Mr Ginger fliegt morgen nach Deutschland!!!

Sein Flug wurde gestern bestätigt und schon morgen Abend landet er in Berlin. Und bereits am nächsten Tag zieht er in sein neues Zuhause. Wir sind total happy!

Aber Botcha sucht noch immer! Hier geht es zu ihrem "Zuhause gesucht": Botcha

 

 

 

Fly geht es super

02.09.2013

Bericht der Pflegestelle:

Für mich ist Fly ein kleines Wunder. Keiner hat einen Cent auf diese Maus gegeben und sie hat sich nicht unterkriegen lassen. Wenn man mal bedenkt, dass selbst unser Tierschutz vor Ort ihr nicht helfen wollte, kann ich heute nur sagen: "Leute, Ihr habt was Wunderbares weggeworfen. Ich bin dankbar für diese Maus und möchte keinen Tag mit ihr missen." Baby Fly ist mein kleines Wunder und ich genieße die Zeit mit der lebenslustigen Maus. Egal, was noch kommt und egal, was passiert. Das sind Momente und Erinnerungen, die mir keiner nehmen kann und die meine Arbeit so wunderschön machen.

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Fly geht es super

Nachruf für Lady

01.09.2013

Am 28.08.2013 hat Lady ihre letzte Reise angetreten...

Liebe Lady,

2 Jahre waren Dir nur in Deinem Zuhause vergönnt. Es war ganz bestimmt die schönste Zeit Deines Lebens...aber dann brach Deine FIV-Erkrankung aus und alle medizinische Kunst konnte Dir nicht helfen. Letztendlich mußte Deine Familie Dich gehen lassen, auch wenn es sehr schmerzlich für alle war. Deine kleine Menschenfreundin hat bis zum Schluß Deine Pfote gehalten und so bist Du begleitet mit viel Liebe für immer eingeschlafen...


 Nachruf für Lady

 

Jumping, Speedy, Crying und Dot, Double Dot ,Eliott in Deutschland

01.09.2013

Letzten Sonntag kamen gleich 6 Katzen in Deutschland an. Der Flieger landete mit einer halben Stunde Verspätung, aber sonst lief alles wie geplant. Die 6 fühlen sich sehr wohl in ihrem Pflegezuhause und halten ihre Pflegefamilie gut auf Trapp. Der kleinste, Karlchen, ist gesundheitlich noch etwas angeschlagen, aber bei der guten Pflege hoffentlich bald genau so fit wie die restlichen 5.

 

 

 

 

Weiterlesen: Jumping, Speedy, Crying und Dot, Double Dot ,Eliott in Deutschland

Helfen Sie, Experimente an Katzen zu verbieten

31.08.2013

Immer noch gibt es Tierversuche, sie finden täglich statt, auch in deutschen Städten und auch an Tieren, mit denen wir unser Haus, den Platz auf dem Sofa, das ganze Leben teilen. Der beliebteste tierische Mitbewohner der Deutschen ist nach wie vor die Katze. Und trotzdem wurden seit der Jahrtausendwende über 7000 Katzen in Deutschland in Tierversuchen vergiftet, aufgeschnitten, gequält und getötet.

Wie solche Versuche aussehen, zeigen Fotos, deren Herausgabe die Schwesterorganisation PETA USA im September 2012 nach einem jahrelangen Rechtsstreit von einer US-amerikanischen Universität erzwingen konnte. Die Bilder zeigen das Leid einer Katze namens Double Trouble, die in den Laboren der University of Wisconsin-Madison für unvorstellbar grausame Experimente missbraucht und am Ende getötet wurde.

Unterschreiben Sie hier die Petition gegen die grausamen Katzenversuche von PETA USA! (Petition auf Englisch)

Achtung: Es werden grausame Bilder gezeigt. Wir haben an dieser Stelle bewußt darauf verzichtet.

Quelle: PETA

Im Memoriam für Shy, der nur 7 Jahre alt werden durfte - zum 1. Todestag

26.08.2013

Die große Hoffnung auf Heilung,
die sehnsüchtige Hoffnung auf noch einige Jahre,
die zarte Hoffnung auf ein paar Monate,
die stille Hoffnung auf einige Wochen,
die verzweifelte Hoffnung den nächsten Tag zu erleben.
Der Tod läßt nicht mit sich handeln,
aber er bewahrte dich davor,
noch schlimmeres Leid ertragen zu müssen.

 

 

 

2 kleine Kätzchen mit Schwimmer-Syndrom brauchen dringend Hilfe

25.08.2013

Die Tierhilfe Ludwigshafen hat einen ungewöhnlichen Notfall, d.h. eigentlich sind es gleich zwei. Eine ausgesetzte Hauskatze, die Unterschlupf bei der Tierhilfe fand, war hochträchtig. Am 20.07. war es dann soweit… 4 kleine Katzenbabys kamen zur Welt. Das größte von ihnen war leider eine Todgeburt, aber auch die anderen waren ungewöhnlich groß. Nach ca. 2,5 Wochen zeigte sich bei 2 der Kitten das sogenannte „Schwimmer-Syndrom“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Schwimmer-Syndrom). Das 3. Kätzchen ist glücklicherweise ganz gesund!

 

weiterlesen: 2 kleine Kätzchen mit Schwimmer-Syndrom brauchen dringend Hilfe

 

 

Fotos von Maria Traini und Maria Confecionerie

21.08.2013

Es gibt Fotos aus Ludwigshafen von unseren beiden Marias. Und neue Namen haben die beiden auch bekommen, da die anderen doch etwas zu lang sind. Es sind 2 ganz liebe Katzendamen, die sich noch etwas eingewöhnen müssen. Aber wir hoffen natürlich, daß sie schnell ein schönes Zuhause finden.

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Fotos von Maria Traini und Maria Confecionerie

Und wieder haben es 5 geschafft

18.08.2013

Letzten Donnerstag konnten gleich 5 Katzen auf einmal in ein besseres Leben reisen. Die Glücklichen sind: Mario, Boy und Felix, Maria Traini und Maria Confecionerie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen: Und wieder haben es 5 geschafft

Ein Engel auf der Reise

18.08.2013


       

 

      Nachruf für Ojita

 

 

 

 

 

 

2 Nadeln im Heuhaufen gesucht

12.08.2013

Wir suchen verzweifelt ein Zuhause für Botcha und Mister Ginger. Beide sind zur Zeit noch auf Malta und müssen dringend nach Deutschland. Auf Malta haben die beiden keine, wirklich gar keine Chance! Auf die Staße können sie aber auch nicht zurück. Mister Ginger wurden die vorderen Krallen amputiert und kann sich auf Grund dessen gegen Artgenossen nicht wehren und auch nicht mal eben schnell irgendwo draufklettern. Und Mister Ginger, so wie es aussieht ein reinrassiger Perser, kommt mit der Fellpflege nicht zurecht. Sein Fell würde also in Freiheit komplett verfilzen.

 

 

Weiterlesen: 2 Nadeln im Heuhaufen gesucht

Weltkatzentag

08.08.2013

Gibt es diesen Gedenktag oder nicht? Häufig werden der International Fund for Animal Welfare (IFAW) und die Tiertafel Deutschland als Urheber genannt. Aber beide dementieren etwas mit dem Weltkatzentag zu tun zu haben. Auch das Online Lexikon Wikipedia hat den Eintrag von der "Liste von Gedenk- und Aktionstagen" gelöscht.

Egal ob es diesen Gedenktag nun gibt oder nicht, für uns Katzenhalter ist jeder Tag mit unseren Samtpfoten ein Grund zu Feiern. Und für all die vielen Streuner ist es eine Chance auf sich aufmerksam zu machen.

 

 

Weiterlesen: Weltkatzentag