Zusammenarbeit mit der Katzenhilfe Annaberg

Die Katzenhilfe Annaberg hilft uns die Katzen, die schon lange im Käfig ausharren müssen oder aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder zurück auf die Straße können, aus Malta herauszuholen. Wir haben keine Möglichkeiten, die Katzen unterzubringen und

so kommen sie in der Regel erstmal nach Annaberg. Dort werden sie tierärztlich durchgecheckt, aufgepäppelt und können sich erholen. Auch die Vermittlung übernimmt die Katzenhilfe Annaberg, da wir (noch) keine Genehmigung hierfür haben.

In den letzten Wochen und Monaten ist so eine sehr gute Zusammenarbeit entstanden und wir wissen, daß die Katzen dort in den besten Händen sind. Und so konnte bereits für einige ehemalige Käfigkatzen ein besseres Leben beginnen. Mehr hierzu gibt es unter "Zuhause gefunden" zu lesen.

 

Selbstdarstellung des Vereins „Katzenhilfe Annaberg e.V.“

Wir kümmern uns um Katzen und Kleintiere. Dies geschieht schon in Einzelinitiative seit ca. 25 Jahren. Unser Verein gründete sich am 10. Juli 2000.

Wir sind ein eingetragener Verein und die Gemeinnützigkeit wurde durch das zuständige Finanzamt Annaberg anerkannt.

Wir haben Räumlichkeiten angemietet. Diese mußten aus eigener Kraft und mit eigenen Mitteln vorgerichtet, bewohnbar gestaltet und eingerichtet werden. Dies konnten wir nur, weil einige Mitbürger und Geschäftsleute uns kostenlos bzw. kostengünstig Material und Einrichtungsgegenstände (z.B. Polstermöbel) gespendet haben bzw. haben wir auch unzählige private Mittel für diesen guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden (finanzielle durch Sammelbüchsen  und Futterspendenboxen) durch den engagierten Einsatz der Mitglieder. Es fallen beträchtliche Kosten für Miete, Elektroenergie, Heizung, Tierarztbesuche, Katzenstreu und Futtermittel an.

Wir bitten daher, im Namen der Tiere, um eine finanzielle Spende bzw. um eine Futtermittel-Spende.

Der Verein hat bis zum heutigen Datum 7 Mitglieder und weitere ehrenamtliche Helfer.

 

Und hier ein paar Fotos wie die Katzen in Annaberg untergebracht sind:

 

Und für Fundtiere oder erkrankte Tiere gibt es auch eine Quarantänestation: