Mary's Kampf geht weiter

04.03.2015     Helft Ihr mir?    Update 15.03.  wir sind überwältigt...vielen vielen Dank!...

Letzten Montag war es so weit…ich mußte wieder zum Augenarzt und meine Freundin Floh mußte mit. Dort war es gar nicht lustig und ich habe die ganze Klinik zusammengeschrien. So schnell werden die mich da nicht vergessen.  Der ganze Aufstand von mir hat aber nichts genutzt und es gibt endlich eine  Diagnose...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe ja nicht alles verstanden, da ich viel zu viel Angst und Panik hatte und nur weg wollte. Der Doktor hat was von Verwachsungen des Augenlides geredet und daß die Wimpern ständig über die Hornhaut reiben. Das nennt man wohl Rolllid. Aber bei mir ist es wohl etwas komplizierter. Und beschädigt ist mein rechtes Auge auch schon. Irgendwelche weißen Punkte hat er da wohl gesehen. (Weiße Mäuse wären mir lieber.) Und das muß ganz schnell operiert werde, denn das tut auch ganz schlimm weh. Am liebsten hätte er es gleich den nächsten Tag gemacht.

 

 


OP tauglich bin ich jetzt jedenfalls. Mein Schnupfen hat sich ganz dolle gebessert. Dann haben die Menschen sich über den Operationsvorgang unterhalten, das wollte ich gar nicht hören, und über Kosten und Nachsorge und solche Dinge wurde gesprochen. Tja, und da gibt es wohl Probleme…das Geld hat die Katzenhilfe-Olli nicht. Und nun? Ich möchte doch mein Auge behalten!

Die OP wird mindestens 565 Euro kosten. Das muß wohl sehr viel Geld sein. Meine Freundin Floh und ich arbeiten schon so viel wir können und helfen immer fleißig im Haushalt mit. Dafür bekommen wir freies Futter und warme Körbchen.

 


Aber die hohen Operationskosten…das schaffen wir nicht allein.

Helft Ihr mir bitte, daß ich mein Auge behalten darf?

 

Spenden- und Vereinskonto

Katzenhilfe Olli e.V.
Kto: 735 167 902
BLZ: 860 100 90
Postbank
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF

Verwendungszweck: Mary TA Kosten

gespendet haben:
Saskia W.
Sandra M.
Gitta T.
Angelika W.
Tanja N.
Annett S.
Petra P.
Nikole S.
Oriana C.
Fina
anonym
anonym
Manuela F.
Ruth Z.
Stephanie Kü.
Christl T.
Jimmy
Aktion Winterhilfe e.V.
Daniela R.
Ulla
Gerda L.
Aktion Winterhilfe e.V.
Uli S.

Wir haben für die bisher entstandenen TA Kosten 380,41 Euro zahlen können und
537,08 Euro sind für die OP da.

Wir sind überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft!
Ganz lieben Dank!
Eure Mary
und das Team der Katzenhilfe-Olli


Wie sich die Operationskosten zusammensetzen, könnt ihr hier sehen: