Große Futternot!!!

06.01.2015

[Bild: 20599435yd.jpg]Leider fängt das neue Jahr bei uns gleich mit einem großen Hilferuf an.

60 Dosen am Tag !!!

braucht Sigrid für die Garagenkatzen, die Straßenkatzen und für die P-Katzen. Zusätzlich kauft sie noch Trockenfutter.

10 Katzen von den P-Katzen mußte Sigrid in der Garage aufnehmen. Sie müssen alle medizinisch betreut und gepäppelt werden. Das zur Verfügung gestellte Zimmer in der Klinik ist voll - übervoll. Dorthin konnten die Tiere nicht.

Sigrid hatte die Wahl, die 10 Notfälle aufzunehmen oder sie elendig sterben zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

Das Weihnachtsfutter von der Christbaumaktion ist bereits alle.
Wie sollen über 200 Miezen satt werden??? ...

Das Wetter auf Malta ist schlecht und die Tiere haben einen Riesenhunger, es gibt viele kranke Katzen, die gepäppelt werden müssen.

Wir wissen nicht mehr, wie es ohne Futter weitergehen soll.

Sobald Geld reinkkommt, bestellen wir sofort Futter. Allerdings machen wir nur Bestellungen über 100 Euro, die Rabatte müssen wir nutzen.

 

 

Bitte helft, damit die Katzen auch weiterhin Futter bekommen können.
Sigrid hat nur noch kleine Mengen, die noch für wenige Tage reichen.

Spenden- und Vereinskonto

Katzenhilfe Olli e.V.
Kto: 735 167 902
BLZ: 860 100 90
Postbank
Verwendungszweck: Futter
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF