Futter - und wieder ist die Kasse leer

07.04.2013

Unsere Futterkasse ist mit weit über 500 Euro im Minus. Aber die Katzen auf Malta warten täglich, und sie sollen nicht mit hungrigen Bäuchen umsonst warten. Sigrid versorgt mehrere Katzenkolonien auf Malta und natürlich die Notfälle bei ihr in der Garage. Sie alle müssen täglich gefüttert werden. Die Katzen sind darauf angewiesen. Nur so haben sie eine Chance zu überleben. Viele der Katzen, die Sigrid auf der Insel versorgt, sind ausgesetzte Hauskatzen. Diese haben nie gelernt selber nach Futter zu suchen. Ohne die Versorgung durch tierliebe Menschen würden sie nicht lange überleben.

 

 

 

 

 

 

Das große Loch in unserer Futterkasse muß dringend gestopft werden. Bitte helfen Sie uns, damit die Katzen auch weiterhin versorgt werden und sich genüßlich ihr Mäulchen schlecken können.

Vielen Dank!

 

Auf diesem Foto sehen Sie Gracie3. Sie ist bei Sigrid in Sicherheit und braucht nicht mehr ums Überleben kämpfen wie viele andere Katzen auf Malta.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwendungszweck: "Futter"

Katzenhilfe Olli e.V.
Kto: 735 167 902
BLZ: 860 100 90
Postbank

IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF

Dies sind die letzten 2 Bestellungen vom 24.03.2013 über insgesamt 520,40 Euro:

 

Die Spender werden unter Spendenstand mit Verwendungszweck aufgeführt. Wenn Sie namentlich nicht genannt werden möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.