Unterstützen Sie uns mit
Ihren Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Intern

Heute49
Gestern72
Alle130021

UND NUN GEHT NICHTS MEHR...

01.10.2017

Spendenbescheinigungen werden gerne ausgestellt.

Fast täglich bekommen wir E-Mails von Urlaubern, die verletzte, blinde, unkastrierte, hungernde und kranke Katzen an uns melden.

...

Hier eine der letzten Tage:
Hallo,
wir machem gerade Urlaub auf Gozo und haben in Qala ein kleines Kätzchen entdeckt, das leider kranke Augen hat und blind zu sein scheint, wir würden gerne helfen und haben beim googlen diese Seite entdeckt...

 

Gibt es irgendetwas was man da tun kann? (Wir haben leider kein Auto...und hier im Ort gibt es keinen Tierarzt. )
Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen,
mit freundlichen Grüßen

Ich leite alle Notfälle an Sigrid weiter.
Sie bekommt auf Malta täglich viele solcher Notfellchen gemeldet.

Doch...
Sigrid kann die Benzinkosten nicht mehr tragen, sie lebt von einer kleinen Witwenrente.
Wir können die TA Kosten nicht mehr finanzieren und das zusätzliche Futter für diese Notfälle.
Also bleibt uns nichts anderes übrig, als allen Tierfreunden, die nicht weggeschaut haben wie die meisten Menschen, mitzuteilen, dass wir nicht mehr helfen können...
Das ist so schlimm für die Miezen, die so dringend Hilfe benötigen.

Es darf nicht am fehlenden Geld liegen, dass nun Kätzchen qualvoll sterben müssen.
Bitte, bitte helft uns mit einer Spende!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Katzenhilfe Olli e.V.
Postbank
IBAN: DE44860100900735167902
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: Notfälle
Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr seid wunderbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Über Paypal sind schon Spenden angekommen.
Herzlichen Dank an:
Armin L.
Ursel N.
Andrea H.
Lisa I.
Andrea L.
Elfi F.
Agnes S.
Alexandra B.
Andrea BB

Gesamt: 275 Euro

Vielen herzlichen Dank!